Biogas für Ökostrom, Wärme

In unserer Biogasanlage werden Gülle und Mist, zusammen mit Speiseresten und kommunalem Grüngut (z.B.Rasenschnitt) vergärt. Dieser biologische Prozess heisst Methanisierung. Mikroorganismen bauen unter Luftabschluss das organische Material in Biogas um. Das gewonnene Gas wird in einem Motor verbrannt. Über einen Generator wird erneuerbarer Strom erzeugt und ins Stromnetz eingespiesen. Die Motorabwärme wird über ein Fernwärmenetz für die Heizung von benachbarten Gebäuden verwendet.

Mit unserer Biogasproduktion erreichen wir eine jährliche CO² Reduktionsleistung von ca. 1000 Tonnen.

Ökostrom aus Biogas

Jährliche Energieproduktion 2.5 Mio kWh (entspricht Strom für ca. 550 Haushalte)

Fernwärme

Unser Leitungsnetz versorgt im Moment folgende Bezüger mit Fernwärmeenergie:
Zivilschutz Logistikzentrum, Schlosserei Andreas Rohrer AG, Z+B Imfeld GmbH, Galileohaus, Feba AG, Wolfisberg Tortechnik, Kurt Aregger, ein Mehrfamilienhaus und ein Geflügelstall.

Photovoltaikanlage

Die Fläche unserer Photovoltaikanlage umfasst 2900 m² und ergibt eine jährliche Energieproduktion von rund 0.5 Mio kWh Ökostrom. Dies entspricht dem Verbrauch von ca. 110 Haushalten.